Ask the man
who owns one



Feuerwehr-Fahrzeuge Marke «Packard»

In der Schweiz und Deutschland


In den Jahren nach dem Krieg, waren die Feuerwehren noch nicht motorisiert. Wie kommen die Männer zum Brandplatz? Wie sollen die Motorspritzen transportiert werden? Die Feuerwehren suchten nach einer Lösung. Da die Packard-Limousinen einen vorzüglichen Ruf, in Bezug auf Robustheit und Zuverlässigkeit hatten. 10 – 20-jährige Occasion- Packards wurden gekauft und mit wenig Aufwand zu einem Feuerwehrfahrzeug umgebaut und so zu neuem Leben erweckt. Auch andere Marken Rolls-Royce, Cadillac oder Buick wurden umgebaut, aber in viel kleinerer Stückzahlen. Viele Carrosserie- Betriebe haben sich darauf spezialisiert, diese Umbauten auszuführen. Ueber 60 Orts-Feuerwehren, waren Sie noch so klein, hatten einen «Packard» als Feuerwehrfahrzeug umgebaut und einige Jahre im Einsatz.



Feuerwehr-Oldtimertreffen der Marke «Packard» PP Flugplatz Birrfeld, 2017

24 ehemalige Packard Feuerwehr-Fahrzeuge sind heute noch «fahrbereit» und sind als Feuerwehr-Oldtimer im Einsatz. Zur Erhaltung dieser Kulturgüter wurden vielerorts Vereine gegründet um die Gemeinden von den Reparatur- und Unterhaltskosten zu entlasten.
Etliche Feuerwehr-Packards wurde nach der Ausmusterung von Privatpersonen gekauft und in Packard- Limousinen zurück gebaut. Viele davon verkehren noch heute.


Gemeinden mit einem "Packard" Feuerwehr-Fahrzeug
Nr.  Gemeinde Nr.  Gemeinde
1 Aesch BL 36 Olten SO, 2
2 Allschwil BL 37 Olten SO, 3, 1938, nachher Wangen
3 Altdorf UR, 1932 38 Richterswil ZH, 1933
4 Amriswil TG, 1934 39 Safenwil AG, 1928
5 Baar  ZG, 1932 40 Seuzach ZH, 1928
6 Balsthal  SO, 1932 41 Solothurn SO, 1928
7 Beinwil a.See AG, 1933 42 Strengelbach AG
8 Brittnau AG, 1933 43 Thal SG, 1928, nachher Kloten ZH
9 Brugg AG 44 Triengen LU, 1932
10 Bubikon ZH 45 Trimbach SO, 1938
11 Bülach ZH, 1938 46 Unterägeri ZG, 1932, nachher Wattwil SG
12 Bürglen TG, 1927 47 Wallisellen ZH, 1928
13 Chur GR, 1933 48 Wangen b.O. SO, 1938, früher Olten 3
14 Dietikon ZH, 1928 49 Wattwil SG, 1932, früher Unterägeri ZG
15 Dübendorf ZH 50 Wetzikon ZH, 1928
16 Düdingen FR, 1928 51 Willisau LU, 1931
17 Embrach  ZH, 1932 52 Winterthur ZH, 1925
18 Emmen LU, 1933, Pickup 53 Wohlen AG, 1933
19 Emmen LU 54 Zollikon ZH, 1928, nachher Nürensdorf
20 Erlenbach ZH, 1931 55 Zug
21 Frauenfeld TG, 1932 56 Zürich, 1933
22 Freienbach SZ, 1946    
23 Glattfelden ZH, 1933    
24 Goldach SG    
25 Hauptwil TG, 1933
(Feldschlösschen)
   
26 Horgen ZH, 1932, Light Eight Feuerwehrfahrzeuge ohne Fotos
27 Huttwil BE, 1931    
28 Kanada, 1931    
29 Kloten ZH, 1928, früher Thal SG 57 Aesch BL
30 Küsnacht ZH, 1932 58 Bischofszell TG
31 Meggen LU 59 Gontenschwil AG
32 Murgenthal AG, 1930 60 Horw LU
33 Muri AG, 1932 61 Regensdorf ZH
34 Nürensdorf ZH, 1932, früher Zollikon 62 Wädenswil ZH
35 Olten SO, 1, 1931 64 Wolhusen LU


01 Aarburg AG
02 Allschwil BL, 1932

03 Altdorf UR, 1932
04 Amriswil TG, 1934

05 Baar ZG, 1932
06 Balsthal SO, 1932

07 Beinwil am See, AG, 1933
08 Brittnau AG, 1933

09 Brugg AG
10 Bubikon ZH, 1934

11 Bülach ZH, 1938

12 Bürglen TG, 1927
13 Chur GR, 1933

14 Dietikon ZH, 1928
15 Dübendorf ZH, 1930

16 Düdingen FR, 1928
16 Düdingen FR, 1928

17 Embrach ZH, 1932
18 Emmen LU, 1933

19 Emmen LU, 1939
20 Erlenbach ZH, 1931

21 Frauenfeld TG, 1932
22 Freienbach SZ, 1946

23 Glattfelden ZH, 1933
24 Goldach SG

25 Hauptwil TG, 1930
26 Horgen ZH, 1932 Light Eight

27 Huttwil BE, 1931
28 ex. Kanada, 1931

29 Kloten ZH, 1928, früher Thal SG
30 Küsnacht ZH, 1932

31 Meggen LU, 1936
32 Murgenthal AG, 1930

33 Muri AG, 1932
34 Nürensdorf ZH, 1928, früher Zollikon ZH


35 Olten SO, 1, 1931
36 Olten SO, 2,

37 Olten SO, 3, 1938, nachher Wangen a.A.
38 Richterswil ZH, 1933

39 Safenwil AG, 1928
40 Seuzach ZH, 1928

41 Solothurn 1928
42 Strengelbach AG

43 Thal SG. 1928, nachher Kloten ZH
44 Triengen LU, 1932

45 Trimbach SO, 1938
46 Unterägeri ZG, 1932, nachher Wattwil SG

47 Wallisellen ZH, 1928
48 Wangen b. Olten SO, 1938, früher Olten 3

49 Wattwil SG, 1932, früher Unterägeri ZG
50 Wetzikon ZH, 1928

51 Willisau LU, 1931
52 Winterthur, 1925

53 Wohlen AG, 1933
54 Zollikon ZH, 1928, nachher Nürensdorf ZH

55 Zug, Agatha
 
56 Zürich, 1933
 
   

Falls Sie den Standort eines ehemaligen «Packard- Feuerwehrfahrzeuges» kennen oder Ihnen weitere Gemeinden bekannt sind, die mal einen FW-Packard im Einsatz hatten, so melden Sie bitte bei: a class="auto-style54" href="mailto:hr-wyss@gmx.ch"> hr-wyss@gmx.ch oder 079 / 690 20 49


Ehemalige «Packard» Feuerwehr- Fahrzeuge im Ausland
Nr. Ort  Staat  Jahr/Jahrgang Bundesland
         
1 Bernsbach ex. DDR 1935 Sachsen
2 Burgkirchen BRD   Bayern
3 Dudweiler BRD 1949 Saarland
4 Eichwalde ex. DDR   Brandenburg
5 Gablenz ex. DDR 1950 Sachsen
6 Kleinmachanow ex. DDR 1933 Brandenburg
7 Löhne BRD 1934 Nordrhein-Westfalen
8 Lomnitz  ex. DDR   Sachsen
9 Mössingen BRD 1936 Baden-Würtemberg
10 Weickersdorf ex. DDR   Sachsen
11 Worpswede BRD 1939 Niedersachsen
12 Raschau-Markersbach ex. DDR   Sachsen
13 Orebro Schweden 1938  
14 Voxtorp Schweden 1934  
15 Julita Gard Schweden 1938  

        Stand 31.12.2021 HW

Wie in der Schweiz wurden auch im Ausland, Occasion-Limousinen günstig angeschafft und mit wenig Aufwand in ein Feuerwehrfahrzeug umgebaut.

Christian Ackermann und Hans-Ruedi Wyss, Februar 2022



Der Packardclub Switzerland

Wir bemühen uns um die Erhaltung der historisch bedeutenden Packard-Fahrzeuge.
Der Packardclub Schweiz wurde 1993 von einer stattlichen Zahl von Packard-Besitzern gegründet.
Gegenwärtig zählen wir rund 40 Mitglieder, alles Leute welche ihre Wagen mit grossem Enthusiasmus pflegen und natürlich auch fahren.

Der Packardclub Schweiz ist dem amerikanischen "Mutterclub" Packard Automobile Classics. Inc. als sog. Overseasregion angeschlossen, aber trotzdem völlig unabhängig.

--------------------------------------------------

Unser Vorstand

--------------------------------------------------

Der nächste Anlass unseres Clubs:

Sa, So, 7. / 8. September 2024

2-Tages-Herbstfahrt
Organisation: Susi und Walter Jenny

alle Termine
--------------------------------------------------

Einige unserer Mitglieder
sind Vereine und haben z.T. eigene Internetauftritte:
Kurzpräsentationen und Links

--------------------------------------------------

Packard in der Schweiz
Die Risch-Story und die rote Fabrik
sehen Sie hier:

--------------------------------------------------